Die Boten Gottes

„Du bist ein Engel!“, sagen wir, wenn jemand uns wirklich gut war. Das Thema „Engel“ trifft heute das religiöse Bedürfnis vieler Menschen. „Achte auf deinen Engel!“, rät uns der beliebte Buchautor Anselm Grün.

Die Rede von Engeln ist in der Bibel grundgelegt. Es sind Boten Gottes. Namentlich sind die Erzengel Michael, Gabriel und Rafael genannt. Im Kirchenjahr werden sie am 29. September geehrt. Das Schutzengel-Fest wird in der Kirche am 2. Oktober gefeiert.
Für Eltern kann es entlastend sein, wenn sie glauben können, dass ihr Kind einen Schutzengel hat. Jesus sagt seinen (erwachsenen) Zuhörern: „Hütet euch davor, einen von diesen Kleinen gering zu achten, denn ihre Engel im Himmel sehen stets das Angesicht meines himmlischen Vaters“ (Mt 18,10).
Nicht nur das Leben kleiner und großer Kinder birgt viele Gefahren, ebenso auch das der Erwachsenen. So ist es durchaus ein berechtigtes Bedürfnis sich einen Schutzengel zu wünschen.
Im Psalm 91 heißt es: „Der Herr befiehlt seinen Engeln, dich zu behüten auf all deinen Wegen. Sie tragen dich auf ihren Händen, damit dein Fuß nicht an einen Stein stößt.“


Ein Text von Rudolf Otto Wiemer kann uns zur Besinnung anhalten:


Es müssen nicht Männer mit Flügeln sein,
die Engel.
Sie gehen leise, sie müssen nicht schrein,
oft sind sie alt und hässlich und klein,
die Engel.
Sie haben kein Schwert, kein weißes Gewand,
die Engel.
Vielleicht ist einer, der gibt dir die Hand
oder er wohnt neben dir, Wand an Wand,
der Engel.
Dem Hungernden hat er das Brot gebracht,
der Engel.
Dem Kranken hat er das Bett gemacht,
er hört, wenn du ihn rufst in der Nacht,
der Engel.
Er steht im Weg und er sagt: nein,
der Engel.
Groß wie ein Pfahl
und hart wie ein Stein –
es müssen nicht Männer mit Flügeln sein,
die Engel.
                                 Pater Josef Kahmann, SDB


St. Johannes Bosco

Pfarrer Pater Polkowski
Ochshäuser Str. 40
34123 Kassel
Tel.: 0561/512670

E-mail: pfarrei.ks-antonius@bistum-fulda.de

Öffnungszeiten Pfarrbüro

montags, dienstags, donnerstags und freitags

von 09.00 bis 12.00 Uhr,

dienstags, mittwochs, donnerstags

von 14.00 bis 17.30 Uhr

Gottesdienstzeiten

und Aktuelles

Gruppenstunden

Zeiten der regelmäßigen Veranstaltungen und Gruppenstunden im Gemeindehaus