Inhaltsseite

Glaubenskurs in Don Bosco vom 4.-6. März

„Dein Glaube hat dir geholfen!“, hat Jesus zu den von ihm geheilten Menschen gesagt. Die Bibel berichtet von zahlreichen Heilungen und Wundern, die durch Jesus geschehen konnten, weil die Hilfesuchenden zu ihm Vertrauen hatten, das in der Macht Gottes wurzelte.

Heilung ist auch heute möglich. Ein Weg dazu ist der Weg der Versöhnung. Versöhnung ist ein Thema, das jeden Menschen angeht. Nicht nur religiöse Menschen wissen, dass Unversöhnlichkeit Lebensqualität mindert und auch krank machen kann.

Der Glaube an Jesus Christus will und kann uns ein versöhntes Leben schenken. Das war das grundlegende Thema des Glaubenskurses mit Pater Markus Stark aus dem Zisterzienserkloster in Bochum-Stiepel. Ihm ist es gelungen, die 30 Kursteilnehmer dafür zu sensibilisieren und damit menschenmögliche Wege der Versöhnung mit und durch Jesus Christus aufzuzeigen (PJK).