Erntedankfeier am 3. Oktober 2010
Erntedank wurde bereits in vorchristlicher Zeit gefeiert. In der katholischen Kirche ist er seit dem 3. Jahrhundert nach Christi bezeugt. Da die Ernte in den unterschiedlichen Gegenden auch zu unterschiedlichen Zeitpunkten eingebracht wurde, gab es lange keinen einheitlichen Zeitpunkt für das Erntedankfest. Ein einheitlicher Zeitpunkt wurde von der katholischen Bischofskonferenz erst 1972 - unverbindlich für die Gemeinden - auf den ersten Sonntag im Oktober festgelegt, wogegen er in den evangelischen Gemeinden meist traditionell am Michaelistag (29. September) oder am ersten Sonntag danach gefeiert wird, der in diesem Jahr ebenfalls auf 3. Oktober fiel. 

 
Die Kinder und viele Gemeindemitglieder hatten Erntegaben zum Erntedankgottesdienst mitgebracht. Zu Beginn des Gottesdienstes zogen Sie mit ihren Gaben in die Kirche ein.





Der Altar war schon mit vielen Blumen, Kürbissen, Quitten  und Gemüse geschmückt.










 
die Kinder legten Obst und Brot dazu.


Nur ein kleiner Teil von Gottes Schöpfung breitet sich vor uns aus, doch das Bild ist überwältigend schön. Wir können wirklich dankbar sein, so reich gedeckt ist unser Tisch. Für uns und für alle Menschen. Das ist unsere Aufgabe, dafür zu sorgen, dass alle teilhaben an dem Reichtum unserer Erde.


 
Nach dem Gottesdienst versammelte sich die Gemeinde auf Anregung des seit 1995 bestehenden Freundeskreises Haiti und kräftig unterstützt von Pater Josef Kahmann zum gemeinsamen Essen im Gemeindehaus. Die Mitglieder des Freundeskreises boten Zwiebelkuchen, Federweißen, Apfelkuchen und andere Köstlichkeiten an. Johannes Boscos Motto „Fröhlich sein, Gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen“ wurde wieder unausgesprochen befolgt. Der Erlös in Höhe von 450 Euro kam wie üblich den Salesianern Don Bosco in Haiti zu, die sich auch nach dem verheerenden Erdbeben vom 12. Januar dieses Jahres weiterhin um die Ausbildung der Straßenkinder kümmern.


 
St. Johannes Bosco

Pfarrer Pater Polkowski
Ochshäuser Str. 40
34123 Kassel
Tel.: 0561/512670

E-mail: pfarrei.ks-antonius@bistum-fulda.de

Öffnungszeiten Pfarrbüro

montags, dienstags, donnerstags und freitags

von 09.00 bis 12.00 Uhr,

dienstags, mittwochs, donnerstags

von 14.00 bis 17.30 Uhr

Gottesdienstzeiten

und Aktuelles

Gruppenstunden

Zeiten der regelmäßigen Veranstaltungen und Gruppenstunden im Gemeindehaus