Maria Laach – ein Kloster in dem Benediktinermönche zu Hause sind

„Wenn Engel reisen…

Mit diesem Gedanken, der zu diesem Tag passte, die Sonne lachte und wir auch, voll Freude und Erwartung machten wir uns am Freitag, dem 3. September auf den Weg nach Maria Laach. Begleitet von unserem fröhlichem Gesang und vielen spannenden Gesprächen im Kirchenbus erreichten wir unser Reiseziel. 


 
Der liturgische Tagesablauf der Benediktiner prägte unseren Aufenthalt im Kloster. Wir durften eine Atmosphäre erleben, die geprägt war vom Geist der Freude, des Friedens und des Glaubens.

 
Der Klosterbuchladen, die Klostergärtnerei und der Laacher See mit seiner wunderbaren Umgebung faszinierten uns. Ein Gefühl des reich Beschenkt werden wuchs in uns.

 
Wir machten die Erfahrung an einer Quelle des Lebens zu sein, die selber die Nähe unseres Gottes war, aus der wir einfach schöpfen konnten. 

 
Auf unserem Heimweg am Sonntag, dem 5. September machten wir noch einen spontanen Abstecher nach Koblenz, an dessen prachtvollen Brunnen wir die Geschichte der Altstadt sehen konnten. Zufrieden, dankbar und froh machten wir uns auf den Heimweg. Alle waren sich aber einig: diese kurze Zeit war eine kostbare Erfahrung für jeden von uns, die wir gerne in einem Nachtreffen noch vertiefen und der wir weiter nachspüren möchten.

…lacht der Himmel.“ - Und wir auch!

St. Johannes Bosco

Pfarrer Pater Polkowski
Ochshäuser Str. 40
34123 Kassel
Tel.: 0561/512670

E-mail: pfarrei.ks-antonius@bistum-fulda.de

Öffnungszeiten Pfarrbüro

montags, dienstags, donnerstags und freitags

von 09.00 bis 12.00 Uhr,

dienstags, mittwochs, donnerstags

von 14.00 bis 17.30 Uhr

Gottesdienstzeiten

und Aktuelles

Gruppenstunden

Zeiten der regelmäßigen Veranstaltungen und Gruppenstunden im Gemeindehaus